Coaching

Coaching für Kinder und Jugendliche

Mögliche Themen für Kinder und Jugendliche im Coaching:

  • Angst vor bestimmten Fächern, Referaten, Präsentationen, Arbeiten, Prüfungen
  • Versagensangst, Hemmungen, Black out – Situationen
  • Probleme der Arbeitsorganisation und Aufgabengestaltung
  • Beziehungsprobleme, soziale Konflikte mit z.B. anderen Kindern, Eltern, Lehrern
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Überschätzung/ Unterschätzung
  • Entscheidungsprozesse (z.B. in Beruf/ Studium/… …)/ Zielfindungsprozesse
  • Fehlendes Selbstbewusstsein/ Durchsetzungsvermögen
  • Lügen/ Ausweichendes Verhalten
  • Kopfschmerzen, Bauchschmerzen oder andere psychosomatische Probleme als Folge von Stress,
  • Ängsten
  • u.v.m.

Um die Prozessentwicklung bei Kindern zu unterstützen, ist es möglich, dass die Eltern in den Coachingprozess mit einbezogen werden. Dies wird jeweils individuell abgesprochen.

Alle Sitzungen werden von Übungen zur Körperwahrnehmung, aus der NLP, der Gestalttherapie, der bio-energetischen und der Initiatischen Therapie begleitet, sodass die Kinder und Jugendlichen wieder bewusster auf ihre Körpersignale und Körpersprache achten, ihre Gefühle wahrnehmen und diese zu ihrem Wohlbefinden einsetzen können.